• Du hast Fragen: info@faszination-drohne.de
  • P4

H8 mini

H8 mini

 Eachine H8 Mini Headless RC Helicopter Mode 2 4G 4CH 6 Axle Quadcopter RTF Remote Control 1

  Hersteller

  u.a. Eachine

 Hier kaufen

  Modellnummer

  H8 mini

  Flugzeit (in Minuten)

  ca. 5-7

  Ladezeit

  ca. 45 Minuten

  Gewicht

   20 Gramm

  Fernsteuerung

  Funkfernsteuerung

  max. Reichweite

  30 Meter

  Kamera

  keine

  Besonderheiten

  Ready to Fly

Beschreibung der Drohne

Die H8 mini ist die die ideale Anfänger-Drohne. Dank der sehr guten Motoren und der soliden Elektronik erreicht die Drohne hohe Geschwindigkeiten und eine Reichweite von bis zu 30 Metern. Die H8 mini kommt mit Headless Mode und einem 6 Achsen Gyro. Auf Grund des Preises von nicht einmal 20€ ist die H8 mini die Einsteiger-Drohne schlechthin, um das Fliegen mit einer Drohne zu lernen.

Lieferumfang

Beim Kauf der normalen Version werden folgende Inhalte geliefert:

  • 1 x H8 mini RC Quadcopter
  • 1 x 3.7V 150MAH Batterie
  • 1 x Sender
  • 1 x USB Ladegerät
  • 2 x Ersatzpropeller (A & B)
  • 4 x Weichschaum Landungskissen
  • 1 x Schraubendreher
  • 1 x Benutzerhandbuch

Testbericht

Flugeigenschaften

Die H8 mini ist eine Minidrohne. Sie wird vollständig montiert geliefert und muss vor dem ersten Flug nur noch aufgeladen werden. Ist der Akku vollgeladen, lässt sich die Flugbereitschaft relativ einfach herstellen. Denn nach dem Einlegen des Akkus blinkt die Drohne. Zum Verbinden mit dem Empfänger wird die Fernbedienung eingeschaltet; ein kurzer Piepton signalisiert, dass die Drohne zum Verbinden fertig ist. Durch eine Veränderung am Gashebel werden Fernbedienung und Drohne gebunden – und schon kann es losgehen.

Allgemeines Flugverhalten

Sobald die Drohne in der Luft abhebt, probiert die H8 mini mittels der verbauten Elektronik die Stabilität zu halten, indem sie Schub auf die einzelnen Motoren gibt. Wurde die Drohne zuvor ordentlich kalibriert, zeigt sich schnell, wie sensibel der Gyro arbeitet - die H8 mini steht äußerst stabil in der Luft und hält sich auch bei Windstößen tapfer. Drehungen um die eigene Achse sind auf Grund der Stabilisierung problemlos und ohne Höhnverlust möglich.

Bevor der Akku zur Neige geht, zeigt die Drohne durch Blinken der LEDs an der Unterseite an, dass nur noch wenig Flugzeit zur Verfügung steht. Von da an muss sich der „Pilot“ beeilen, denn zwischen Blinken der Drohne und dem leeren Akku liegen meist weniger als 20 Sekunden.

Auf Grund der verbauten Motoren ist die H8 mini im Vergleich zu anderen Drohnen Ihrer Klasse extrem schnell. Sie lässt sich präzise steuern und reagiert exakt auf jede Steuerveränderung. Wegen der hohen Schubleistung können extreme Manöver geflogen werden. So sind zum Beispiel Flips möglich ohne die eingebaute Flipfunktion zu nutzen.

Flug drinnen

Im Innenbereich ist die Gyro-Unterstützung des Fluges besonders auffällig. Die H8 mini liegt stabil in der Luft und reagiert empfindlich auf kleinste Bewegungen. Hierdurch ist eine exakte Steuerung der Drohne möglich. Auch Flips können auf kleinem Raum durchgeführt werden. Der Flug im Innenraum sollte jedoch geübt sein. Denn auf Grund der starken Motoren ist die H8 mini extrem schnell – und wer in kleinen Räumen fliegt, kann schnell mal crashen.

Flug draußen

Wie auch im Innenraum macht sich der Gyro beim Außenflug bemerkbar. Die H8 mini versucht die Stabilität gegen den Wind zu halten und gibt dabei Schub auf einzelne Motoren. Auch starker Wind macht dem kleinen Racker (wieder erwarten) kein Problem. Selbst größere Böen schluckt die H8 mini auf Grund der starken Motoren. Mit 30 Metern hat die Drohne zudem eine relativ gute Reichweite.

Vor- und Nachteile

Vorteile

Die H8 mini besitzt für Ihre Größe überdimensionierte Motoren. Diese extreme Power macht sich im Flug positiv bemerkbar. Zwar ist die Drohne eigentlich für den Indoorflug konzipiert, meiner Meinung nach macht sie draußen aber den besseren Job. Dank Ihres Setups macht Ihr Wind nicht viel aus und selbst starke Böen lassen sich problemlos korrigieren.

Darüber hinaus verfügt die H8 mini über eine Stabilisierung in der Luft. Der Gyro macht in diesem Zusammenhang einen so guten Job, dass die Drohne indoor ohne Korrektur stabil stehen kann. Mit einem größeren Akku (erhältlich hier) kann darüber hinaus nicht nur die Flugzeit, sondern auch die Reichweite vergrößert werden.

Das größte Plus ist aber die Robustheit. Persönlich ist sie mir sicher schon 20-mal, auch aus größerer Höhe, abgestürzt – dabei ist weder am Flugkörper noch mit der Elektronik etwas passiert. Bis dato habe ich noch nicht einmal einen Rotor wechseln müssen – und das, obwohl Ersatzteile jederzeit und günstig verfügbar sind.

Nachteile

Nachteile zur H8 mini gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nicht zu berichten. Sollte mir noch etwas auffallen, reiche ich die Info natürlich gerne nach.

Fazit und Bewertung

Die H8 mini ist die Top Einsteiger-Drohne – besser geht es nicht. Der Spaßfaktor ist bei klein und groß riesig – und das für ein ungeschlagenes Preis-Leistungsverhältnis. Die H8 mini hat ein super stabiles Flugverhalten, reguliert das Flugverhalten dank Gyro sofort und kann für Ihre Größe sehr weit wg fliegen. Die Drohne ist von hoher Qualität und extrem robust - bei einem Absturz passiert fast nichts. Zusammengefasst ist die H8 mini die ideale Drohne um die Basics zu lernen. Von mir bekommt sie die volle Punktzahl.

 

Hinweis: Einige Links im Testbericht können Affiliate-Links sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für dich ändert. Danke für deine Unterstützung! Du unterstützt damit vor allem diese Seite und Anschaffungen für neue Tests.

 

 

EasyCookieInfo

COPYRIGHT © 2017 Faszination-Drohne. All Rights Reserved. Designed By JoomLead