• Du hast Fragen: info@faszination-drohne.de
  • P4

FPV Racer

 

Als FPV Racer oder FPV Quads werden kleine Multikopter (meistens Quadkopter) bezeichnet, die mittels einer Videobrille direkt aus dem Fluggerät heraus (aus Pilotenperspektive) gesteuert werden. FPV RaceQuads zu fliegen hat dabei nichts mit dem allseits bekannten „Drohne fliegen“ zu tun. Beim RaceQuad fliegen spioniert man nicht seinen Nachbarn aus - vielmehr geht es beim FPV fliegen darum sich ein eigenes Fluggerät zu bauen, zu ergründen wie es funktioniert und an tollen Orten Freestyle zu fliegen oder sich mit anderen in Rennen zu messen.

Wie du merkst, sind FPV Racer nahezu alle selbst gebaut. Vermutlich hast du den Weg hierher gefunden, weil du dich über FPV Racer und Racing informieren möchtest – vielleicht hast du aber auch einfach nur Interesse am Thema.

 

Und genau das ist der Grund, warum wir den Bereich FPV Racer ins Leben gerufen haben. Wir möchten erklären, welche Komponenten du für ein RaceQuad benötigst, wie die Einzelteile zusammenspielen, wie du die Komponenten verbaust und schließlich wie und mit was du RaceQuad konfigurieren musst, damit es 1a fliegt.

 

 

Welche Komponenten gehören in ein FPV Racequad?

  • 1x Rahmen (frame)
  • 4x Motoren
  • 4x Motorregler (ESC – electronic speed controller)
  • 1x Stromverteilung (PDB – power distribution board)
  • 1x Flugcontroller (flight controller)
  • 1x FPV Kamera
  • 1x Videosender (VTx)
  • 1x Sender für Steuerbefehle (zur Übertragung der Signale an die Fernbedienung)
  • 1x Akku (LiPo)
  • 4x Propeller (2x linksdrehend, 2x rechtsdrehend)

 

Was wird für den Videoempfang benötigt?

  • 1x Videoempfänger z.B Videobrille (VRx)
  • 1x Flugsteuerung (Fernbedienung)

 

Was ist sonst noch sinnvoll?

  • 1x Actioncam
  • 1x Ladegerät

 

Was brauche ich zum konfigurieren?

  • Programme wie OpenPilot, LibrePilot, Cleanflight oder Betaflight

 

Wo fängst mein Weg zum RaceQuad an: hier!

 

EasyCookieInfo

COPYRIGHT © 2017 Faszination-Drohne. All Rights Reserved. Designed By JoomLead